Was ich in den letzten 5 Jahren in der Online-Coaching-Welt beobachtet habe:

Ich glaube, dass die meisten Menschen, die sich zum Coach, Mentor oder Heilpraktiker berufen fühlen, dies mit den besten Absichten tun.
Sie möchten Menschen helfen. Sie haben sogar oft das Gefühl, es tun zu müssen.

"Gehörst auch Du zu den Menschen deren Mission ist, als Coach, Mentor oder Heilpraktiker zu Arbeiten? Hast auch Du bisher unzählige Coaching Trainings und Kurse besucht?"

Allzu oft folgen wir gerade denjenigen Businesscoaches, welche am lautesten Ihre Programme hinausposaunen. Es sind diejenigen Businesscoaches, mit immensem Werbebudget und den Tausenden von Followern, die wir auf den Social Media Kanälen immer wieder sehen.

Mit unzähligen, zum Teil auch sehr ähnlichen Programme mit immer wieder den gleichen Themen, die über online Kurse Angeboten werden.

Oder gehörst Du zu den Menschen, welche sich zum Coach, Mentor oder Heilpraktiker berufen fühlen, jedoch das Gefühl haben, einen anderen Weg gehen zu wollen, der für Sie persönlicher ist.

Versuchst Du deinen eigenen Weg zu finden und wirst dabei ständig daran erinnert, dass Du anders handeln solltest.

Warum eigentlich?

Weil die Online-Geschäftswelt mit Einheitslösungen und massenwirksamen, leicht zu teilenden Inhalten zugepflastert ist, die Ihnen sagen, was Sie tun und was Sie nicht tun sollen.

Damit hatte ich echt ein Problem!

Auch mir ging es so, ich habe unzählige Kurse und Programme in den letzten zehn Jahren besucht. Doch irgendwie hatte ich immer wieder das Gefühl, ich sollte das anders umsetzen. Ich war oft in der Zwickmühle, da ich über 20 Jahre als technischer Berater, Produkt-Trainer und Lösungsarchitekt für verschiedene Unternehmen in der Schweiz und im Ausland unterwegs war.

Ich liebe es zu lernen, ebenso bereitet es mir viel Freude, anderen etwas auf den Weg geben zu können, damit Sie Ihre Mission erfüllen können.

Die Vorstellung nur noch als Coach zu Arbeiten war für mich zu wenig interessant. Auch ist man in der Rolle des Coaches zu stark eingeschränkt. Siehe Beitrag Trainer, Coach oder Mentor.

So hatte ich eines Tages eine Eingebung: "Life Navigator" , das ist es!

Als Life Navigator kann ich meine Berufung ausüben und Menschen wie Dich dabei helfen, den eigenen Weg zu finden, zu begleiten und zu unterstützen.

So wie ein Schiffskapitän seinen Navigator an seiner Seite hat.

Entfessle Dein Herz und lass Dich von Deiner Seele leiten.

Die Geschehnisse der letzten Monate haben gezeigt, dass die Welt, die wir vor dem Jahr 2020 gekannt haben, nicht mehr so sein wird.

Die Welt braucht jetzt Menschen, die andere dabei Unterstützen zu Ihrem Herz zurückzukommen und Ihre Passion zu finden.

Wo stehst Du heute?

Als Life Navigator unterstütze ich Dich auf Deinem Weg, wohin auch immer das Ziel sein soll.

Kontaktiere mich hier

Willst Du auch zu den Menschen gehören die unsere Welt gemeinsam verändern wollen?

Ich weiss, dass ich damit nicht allein bin. Ich habe tatsächlich mit einigen Leuten Kontakt aufgenommen, die das gleiche wollen und tun, im gleichen Boot sind und mitrudern - zum Glück. Wir brauchen aber mehr in diesem Boot, damit wir die Welt verändern und noch besser machen können.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.