Schon alleine die Intention beeinflusst…

Die Wahl der erlebten Realität geschieht durch die Erwartungshaltung, Überzeugungen durch Glaubenssätze, Gedanken, Gefühle eines Menschen. Jeder Mensch beeinflusst sein Umfeld schon alleine durch die Beobachtung wie auch durch die Intentionalität, sozusagen irgend etwas zu wollen. Solange Du das selbe denkst, fühlst, glaubst oder erwartest wirst Du stets dasselbe Ergebnis in der physischen Realität erhalten. Da Du in diesem Fall stets das gleiche Ergebnis siehst bist Du dir nicht mehr bewusst das Du die Realität nur aufgrund Deiner Überzeugungen Erlebst.
Du kannst nur dann etwas ändern wenn Du beginnst Deine Gedanken bewusst in eine andere Richtung zu lenken und somit Deine Realität zu steuern.

Beispiel: Familie, Partnerschaft und Arbeit

Wir sprechen oder hören Sätze wie „Du bist Schuld das.., oder ich bin Schuld weil…“ tagtäglich Zuhause, bei der Arbeit oder in der Freizeit. Zu leichtfertig gehen wir mit diesen Wörtern um weil wir uns nicht bewusst sind welchen Einfluss solche Sätze kurz-, wie auch langfristig auf unser Leben haben können. Ich gehe sogar soweit das ich mir sicher bin das diese Wörter zu einem Verhaltensmuster führen welcher Ursache für viele gesundheitliche, physische wie auch für viele Verbrechen Probleme ist.

Menschen die im Sterben liegen bedauern oft wichtige Dinge in Ihrem gelebten Leben: zu wenig Zeit für die Familie, zu wenig Zeit mit den Freunden verbracht zu haben. Nicht den Mut gehabt zu haben wirklich das getan zu haben was Sie eigentlich sich Wünschten. Mit dem Bedauern sind Schuldgefühle eng verknüpft. Nehmen wir das Beispiel Familie: Schuldig zu sein das die Kinder nicht das bekommen haben was Sie wollten weil Du keine Zeit dafür hattest. Kinder mit materiellen Dingen beruhigt zu haben weil Du Dich Schuldig fühlst zu wenig Zeit mit Ihnen verbringen zu können. Schuldgefühle weil Du nicht den Mut hattest aus der Komfortzone auszubrechen um eine andere Arbeit zu machen, Dich Selbständig zu machen, Ausgewandert zu sein.
Hast Du jetzt schon, beim Lesen dieser Sätze, das Gefühl Dein Leben nicht gelebt zu haben? Mein Tipp: Gehe etwas „unschuldiger“ durchs Leben, bedaure keine Minute Deines Lebens, Lebe im hier und jetzt! Klar, ich höre Dich jetzt schon sagen; der hat gut Reden, so einfach ist das nicht! Da gebe ich Dir nur bedingt recht. Neben den Pflichten die Du gegenüber anderen hast ist primär die Pflicht die Du Dir gegenüber, Deinem Ich, hast.

Wir sind alle in einem System aufgewachsen der von anderen Bestimmt wird, andere wollen uns immer sagen was wir tun sollen oder müssen. Aber ist das der richtige, von unserem Schöpfer gedachte, Weg? Was denkst Du dazu?

“Na klar, der kann das einfach so sagen, bei mir ist es etwas komplizierter!” Denkst Du jetzt wahrscheinlich. Das gleiche dachte ich auch mal, aber dann passierte etwas unglaubliches…

Ich habe in den letzten Jahren eine einzigartige Konfliktlösungsstrategie entwickelt mit der Sie das Potential welches in Ihnen schlummert Wecken und damit ungeahnte positive Veränderungen in Ihrem Umfeld bewirken können. Eine Kundin sagt:"Es war wie eine riesige Mauer plötzlich zusammenbrach. Es wurde das tollste Gespräch mit meinem Sohn nach 5 Jahren Sendepause."

Ich habe die Verbindungen zwischen unseren Taten und unseren Glaubenssätzen wie auch den daraus abgeleiteten Gefühlen analysiert und daraus ein ganzheitliches Coaching Programm entwickelt. Daraus entstand auch die Idee zum Buch "Unschuldig Schuldig" welches im 2017 publiziert wird.

Was ist ein Inspired Life Navigator?

Er hat die Fähigkeiten sich in andere Personen einzufühlen wie auch die entsprechenden Signale zu empfangen um bestehende Konflikte, welche oft im verborgenen liegen, zu erkennen und diese Aufzeigen. Die bestehenden Denk-, oder Lebensmuster werden gezielt hinterfragt. Durch individuelle Konfliktlösungsprozesse wird eine Veränderung im aktuellen Raum-Zeit-Kontinium initiert.

Dein Inspired Life Navigator
Ivan Silvester

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.