Was als Wettlauf um die Monetarisierung unserer Aufmerksamkeit begann, untergräbt nun die Säulen unserer Gesellschaft:

psychische Gesundheit, Demokratie, soziale Beziehungen und unsere Kinder. Was wir als Sucht empfinden, ist Teil von etwas viel Größerem. Es gibt ein unsichtbares Problem, das die ganze Gesellschaft betrifft.

Facebook, Twitter, Instagram und Google haben erstaunliche SocialMedia Produkte hervorgebracht, von denen die Welt enorm profitiert hat. Aber diese Unternehmen sind auch in einem Nullsummenrennen um unsere endliche Aufmerksamkeit gefangen, die sie brauchen, um Geld zu verdienen. Ständig gezwungen, ihre Konkurrenten zu übertreffen, müssen sie immer überzeugendere Techniken anwenden, um uns am Leben zu erhalten. Sie zeigen durch Künstliche Intelligenz (KI) getriebene Nachrichtenfeeds, Inhalte und Benachrichtigungen auf unseren Verstand und lernen fortwährend, wie wir uns tiefer einklinken können - von unserem eigenen Verhalten.

Leider ist das Beste, um unsere Aufmerksamkeit zu erregen, nicht das Beste für unser Wohlbefinden:

  • Snapchat verwandelt Gespräche in Streifen und definiert die Art und Weise, wie unsere Kinder Freundschaft messen, neu
  • Instagram verherrlicht das bildschöne Leben und untergräbt unseren Selbstwert
  • Facebook trennt uns in Echokammern und fragmentiert unsere Gemeinschaften
  • Twitter und WhatsApp halten uns laufend von unseren tatsächlichen Aufgaben ab
  • YouTube spielt das nächste Video innerhalb von Sekunden automatisch ab, auch wenn es sich in unseren Schlaf frisst

Dies sind keine neutralen Produkte. Sie sind Teil eines Systems, das entwickelt wurde, um uns süchtig zu machen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.